3St. Benedikt Glocke
St.-Pius-Glocke
Johannesglocke    
  



 
St. Peter, Rom

Wallfahrten und andere Pilgertermine

Bei introibo.net finden Sie ausgewählte katholische Wallfahrten, Exerzitien und Einkehrtage die geprägt sind von Stärkung an Leib und Seele. Täglich besteht die Gelegenheit zur Mitfeier der heiligen Messe im feierlichen römischen Ritus in der außerordentlichen Form.

zu den Exerzitienterminen
zur Liste der regelmäßigen Messtermine



Einkehrtag in St. Pelagiberg CH
06. Juni 2020 | Pilgerreisen

Für alle, ohne Schweigen

jeweils samstags von 11 Uhr bis 17 Uhr

Infos/Anmeldung: Kurhaus Marienburg, St. Pelagibergstrasse 13, 9225 St. Pelagiberg TG, Tel.: +41 (0)71 433 11 66



Kontakt: info@kurhaus-marienburg.ch
Kongress "Freude am Glauben" in Ingolstadt DE
12. bis 14. Juni 2020 | Pilgerreisen

Die Teilnehmer des Kongresses, der in diesem Jahr unter dem Leitwort
„Wer glaubt, überwindet die Angst“ stehen wird, erwartet ein viel-fältiges Programm mit eucharistischer Anbetung, Beichtgelegenheiten,
Vorträgen, Podiumsdiskussionen, Präsentationen von Organisationen
und Initiativen, Workshops für Jugendliche und junge Erwachsene.
Referenten sind u. a.: Bischof Gregor Maria Hanke, Abt Maximilian Heim OCist aus Heiligenkreuz, Ministerpräsident a. D. Prof. Dr. Werner Münch, Prof. Dr. Hanna-Barbara Gerl-Falkovitz, Prinz Dr. Asfa Wossen-Asserate, Hedwig von Beverfoerde, Jürgen Liminski u.v.a. Anmeldung und Information unter
www.forum-deutscher-katholiken.de
 



Kontakt: hans.schwanz@forum-deutscher-katholiken.de
Exerzitien über das Heiligste Herz Jesu in St. Pelagiberg CH
18. bis 21. Juni 2020 | Exerzitien

Das Allerheiligste Herz Jesu: " In diesem Zeichen wirst du siegen"
mit H. H. Kpl. Stephan Maessen

Beginn: 17 Uhr, Ende: 13 Uhr

Infos/Anmeldung: Kurhaus Marienburg, St. Pelagibergstrasse 13, 9225 St. Pelagiberg TG,
Tel.: +41 (0)71 433 11 66

Kosten: CHF 225.-; EUR 206.-



Kontakt: info@kurhaus-marienburg.ch
Priesterweihe in Heimenkirch (Allgäu)
20. Juni 2020 | Pilgerreisen

Ort: St. Margaretha, Heimenkirch

Beginn: 9 Uhr

Bischof: Erzbischof Guido Pozzo, emeritierter Sekretär der Päpstlichen Kommission “Ecclesia Dei”



Kontakt: http://petrusbruderschaft.de/pages/termine/exerzitien.php
Sommerfreizeit für Jungen und Mädchen in der Eifel
03. bis 07. Juli 2020 | Jugendlager
Teilnahme: von 8 bis 14 Jahren
 
Datum: 3. bis 7. Juli 2020
 
Ort: Eifelregion
 
Anmeldung und Leitung: P. Michael Ramm FSSP, +49 (0) 2091 479 910

 



Kontakt: michael.ramm [at] ckj.de
Eucharistischer Krankensegen in St. Pelagiberg CH
05. Juli 2020 | Pilgerreisen

Beginn jeweils um 14 Uhr in der Kapelle des Kurhauses Marienburg, St. Pelagibergstrasse 13, 9225 St. Pelagiberg TG

Infos: Tel.: +41 (0)71 433 11 66



Kontakt: info@kurhaus-marienburg.ch
Jakobsweg zu Fuss in Etappen, ab Münster DE
05. bis 10. Juli 2020 | Pilgerreisen

Geistliche Leitung: P. Gregor Pahl, OPraem
Trägerschaft: Verein El Camino de Santiago

Jedes Jahr ein Stück weiter, etappenweise,
von Münster bis nach Santiago de Compostela!
1. Etappe: von Münster nach Köln (194km)

‣ Teilnehmerkreis: Jugendliche und Erwachsene,
die dieser alten Tradition folgen möchten.
‣ Angestrebte Gruppengröße: 20 Personen.

Infos und Anmeldung: santiago@adjutorium.de
weitere Infos siehe Flyer



Kontakt: www.adjutorium.de
Flyer herunterladen
Wallfahrt nach Ziteil (CH) mit Selbstanreise
07. Juli 2020 | Pilgerreisen

Ziteil gilt als höchstgelegener Marienwallfahrtsort Europas. Wallfahrtskirche und Pilgerhaus liegen am Osthang des Piz Curvér auf dem Gemeindegebiet von Surses im Kanton Graubünden auf einer Höhe von 2433 m. ü. M.
Gemäss Legende ist im Jahr 1580 im Oberhalbstein einem 18-jährigen Mädchen eine weissgeklei-dete Dame erschienen, die zu ihm sprach: „Gehe hin und sage dem Volk im Oberhalbstein, es habe nun so viel gesündigt, dass nicht noch mehr ertragen werden könne. Wenn es sich nicht bessert, wird Gott es streng bestrafen, so dass er nicht nur die Feldfrüchte verdorren, sondern das Volk vom Jüngsten bis zum Ältesten sterben lassen wird. Ich kann bei meinem Sohn für dieses Volk nicht mehr Fürbitte einlegen.“ Acht Tage darauf erschien diese Frau einem 16-jährigen Knaben in Ziteil und wiederholte ihre Bitte. Als man damit begann, Prozessionen zu halten, fingen alle verdorrten Feld-früchte wieder zu grünen an und weckten Hoffnung auf eine sehr gute Ernte.
Wir treffen uns am Dienstag, 7. Juli 2020, um 9.00 Uhr beim Parkplatz der Alp Muntér (1644 m. ü. M.). Von dort pilgern wir gemeinsam den etwa zweistündigen Fussweg zum Heiligtum hinauf. Um 11.30 Uhr feiern wir eine feierliche Pilgermesse. Danach gibt es Mittagessen. Wir beschliessen die Wallfahrt mit einer Andacht zum Kostbaren Blut und Kindersegen. Gegen 17.00 Uhr werden wir wieder beim Parkplatz Muntér sein.
Familien mit Kindern sind sehr willkommen!



Kontakt: p.ramm@fssp.ch
Pfarreiwallfahrt nach Ziteil
07. Juli 2020 | Pilgerreisen

Bereits seit vielen Jahren besteht die Tradition einer sommerlichen Wallfahrt nach Ziteil. In erster Linie ergeht die Einladung an die beiden Personalpfarreien für die forma extraordinaria des Römischen Ritus im Bistum Chur.

Darüber hinaus sind aber alle Gläubigen aus Nah und Fern willkommen!

Überzeugen Sie sich davon, wie wunderbare Pilgerorte wir besitzen und wie gut es ist, in glaubensfroher Gemeinschaft zu sein!

Familien mit Kindern sind sehr willkommen!

Ziteil gilt als höchstgelegener Marienwallfahrtsort Europas. Wallfahrtskirche und Pilgerhaus liegen am Osthang des Piz Curvér auf dem Gemeindegebiet von Surses im Kanton Graubünden auf einer Höhe von 2433 m. ü. M.

Wir treffen uns am Dienstag, 7. Juli 2020, um 9.00 Uhr beim Parkplatz der Alp Muntér (1644 m. ü. M.). Von dort pilgern wir gemeinsam den etwa zweistündigen Fussweg zum Heiligtum hinauf. Um 11.30 Uhr feiern wir eine feierliche Pilgermesse. Danach gibt es Mittagessen. Wir beschliessen die Wallfahrt mit einer Andacht zum Kostbaren Blut und Kindersegen. Gegen 17.00 Uhr werden wir wieder beim Parkplatz Muntér sein.

Die Fahrzeit von Thalwil oder Oberarth beträgt etwa zwei Stunden. Von beiden Orten wird Mitfahrgelegenheit organisiert.

Als Kostenbeitrag für das Mittagessen und den Aufwand erbitten wir vor Ort pro Person eine Gabe von 35,- CHF. Die Kosten für alle Kinder bis 14 Jahre übernimmt die Personalpfarrei!

Sie erleichtern uns die Organisation, wenn Sie sich zeitig anmelden. Benutzen Sie dazu das folgende Formular.



Kontakt: p.ramm@fssp.ch
Sommerfreizeit für Jungen in Wagner
07. bis 11. Juli 2020 | Jugendlager
Teilnahme: von 8 bis 14 Jahren
 
Datum: 7. bis 11. Juli 2020
 
Ort: Wagneritz bei Immenstadt
 
Anmeldung und Leitung: P. Michael Ramm FSSP, +49 (0) 2091 479 910

 



Kontakt: michael.ramm [at] ckj.de

12345678

 

     


 

Veranstaltung vorschlagen:

(Der Titel muss die Art des Termins enthalten, z.B. Einkehrnachmittag, Wallfahrt, Exerzitien, Kinderlager etc.. Ebenso gehört der Ort der Veranstaltung zwingend in den Titel).

Kategorie:
Datum:  
bis (optional):   
Titel:
Infos zur Veranstaltung:

Kontakt (öffentlich, z.B. Mail oder Webseite):
Foto hochladen
(optional):

(jpg/jpeg, max. 2MB)
Flyer hochladen
(optional):


(PDF, max. 2MB)
Ihr Kontakt (für Rückfragen, wird nicht veröffentlicht):
Vorname / Name:
Telefon:
E-Mail:
Bitte Resultat eintragen:


 



Links für (H)eilige
© introibo.net 2021