1St. Benedikt Glocke
St.-Pius-Glocke
Johannesglocke    
  


 

Suche im Introibo.net - Shop





Dominus Vobiscum - Das Magazin rund um die Missa Tridentina

Dominus Vobiscum - Das Magazin rund um die Missa Tridentina

Auf über 50 Seiten werden verschiedene Themen rund um die "Missa Tridentina" beleuchtet und jeweils ergänzt durch eine aktuelle Messortliste.
Weitere Infos

Mit einer Bestellung abonnieren Sie die Zeitschrift „DOMINUS VOBISCUM“ zum Jahrespreis von 10 EUR bzw. 12 FR inklusive Versand. 

Dominus Vobiscum - Das Magazin rund um die Missa Tridentina - Preis: 10 EUR / 12 CHF
Stück:
Ihr Vertragspartner für diesen Artikel: Pro Missa Tridentina e.V.



Informationsblatt der Priesterbruderschaft St. Petrus

Informationsblatt der Priesterbruderschaft St. Petrus

Das Informationsblatt der Priesterbruderschaft St. Petrus ist eine kostenlose monatlich erscheinende Zeitschrift mit Neuigkeiten aus der Bruderschaft, mit Stellungnahmen zu kirchlichen und gesellschaftlichen Themen sowie spirituellen und katechetischen Beiträgen.

weitere Informationen und digitale Ausgaben

Mit einer Bestellung abonnieren Sie das Informationsblatt.

Informationsblatt der Priesterbruderschaft St. Petrus - Preis: 0 EUR / 0 CHF
Stück:
Ihr Vertragspartner für diesen Artikel: Verlag St. Petrus GmbH



KL Katholisch Glauben und Leben

KL Katholisch Glauben und Leben

Auf 18 A5 Seiten werden Themen rund um den katholischen Glauben und natürlich auch um die Missa Tridentina erörtert. 
Die Stiftung Rosa Mystica organisiert die ausserordentliche Form des römischen Ritus in Luzern; die Themen der preisgünstige Zeitschrift KL sind jedoch länderübergreifend empfehlenswert.

Weitere Infos

Mit einer Bestellung abonnieren Sie die Zeitschrift „KL“ zum Jahrespreis von 20 EUR bzw. 20 CHF inklusive Versand. 

KL Katholisch Glauben und Leben - Preis: 20 EUR / 20 CHF
Stück:
Ihr Vertragspartner für diesen Artikel: Stiftung Rosa Mystica



UNA VOCE Korrespondenz

UNA VOCE Korrespondenz

Im Mittelpunkt der UNA VOCE Korrespondenz steht die Förderung der in ihren Ursprüngen über 1500 Jahre alten überlieferten Liturgie der Kirche. Dazu gehört auch die Förderung der Musica Sacra in all ihren Facetten. Gleichzeitig setzt sie sich mit der gegenwärtigen Liturgie und ihrer Entwicklung nach dem II. Vaticanum auseinander.

Weitere Infos

Mit einer Bestellung abonnieren Sie die Zeitschrift „UNA VOCE Korrespondenz“ zum Jahrespreis von 25 EUR / 37 CHF inklusive Versand. 

UNA VOCE Korrespondenz - Preis: 30 EUR / 45 CHF
Stück:
Ihr Vertragspartner für diesen Artikel: UNA VOCE Deutschland e.V.



UNA VOCE Korrespondenz für Studenten

UNA VOCE Korrespondenz für Studenten

Una Voce Korrespondenz für Studenten bzw. Leser in Ausbildung oder mit geringem Einkommen

UNA VOCE Korrespondenz für Studenten - Preis: 25 EUR / 35 CHF
Stück:
Ihr Vertragspartner für diesen Artikel: UNA VOCE Deutschland e.V.



UNA VOCE Korrespondenz Digital-Abo

UNA VOCE Korrespondenz Digital-Abo

Die vollständige Una-Voce Korrespondenz im Abo Digital (kein Postversand) für IPhone, Android, Tablet- und PC-Nutzer.

UNA VOCE Korrespondenz Digital-Abo - Preis: 22 EUR / 26 CHF
Stück:
Ihr Vertragspartner für diesen Artikel: UNA VOCE Deutschland e.V.



Conversi ad Dominum

Conversi ad Dominum

Zur Geschichte und Theologie der christlichen Gebetsrichtung

Die Orientierung des christlichen Volkes ist im Gottesdienst nicht "zum Priester" oder "zum Volk" sondern versus Dominum: zum Herrn hin. Mit einem Geleitwort von S.Em. Kardinal Ratzinger erläutert H.H. Uwe Michael Lang die Hintergründe christlicher Gebetsrichtung.

Conversi ad Dominum - Preis: 14 EUR / 23 CHF
Stück:
Ihr Vertragspartner für diesen Artikel: Verlag St. Petrus GmbH



Musica Sacra - Klingende Liturgie

Musica Sacra - Klingende Liturgie

Die katholische Kirchenmusik im Lichte des Motu Proprio

Eine Lagedarstellung zur "Musica Sacra" im zweiten Jahr nach dem Motu Proprio "Summorum Pontificum" in vier ausführlichen Beiträgen.

Musica Sacra - Klingende Liturgie - Preis: 10 EUR / 16 CHF
Stück:
Ihr Vertragspartner für diesen Artikel: Verlag St. Petrus GmbH



Die Bibel: Altes und Neues Testament

Die Bibel: Altes und Neues Testament

Das "Buch der Bücher" ist für jeden Menschen ein nicht auszuschöpfender Schatz. Dem Wort Gottes, dieser ausserordentlichen Botschaft, gebührt auch ein würdiger Rahmen. Und da kein Buch dem Christen mehr zu sagen hat, wird ihm keines teurer sein. Nur ... welche Ausgabe ist denn zu empfehlen von den abertausend Übersetzungen? Die Kirche hat zwar erklärt, dass die Vulgata keine dogmatischen Irrtümer enthält, aber dennoch trifft sie den Urtext, vor allem in den poetischen Texten, sehr oft nicht, so wie auch die Septuaginta.
Auf Empfehlung eines traditionellen Bibelforschers können Sie bei uns deshalb diese Bibel vom Pattloch-Verlag erwerben, mit Übersetzungen von Prof. Dr. Hamp, Prof. Dr. Stenzel und Prof. Dr. Kürzinger. Da es diese schöne Bibel leider nicht mehr neuwertig gibt, erhalten Sie bei uns gebrauchte Exemplare in gutem Zustand, wir haben auch nur noch einige wenige.

Mit einer Familienchronik für die persönlichen Gedenktage, illustriert mit ausgewählten Abbildungen aus den Werken alter Meister.
29cm x 21cm x 7cm

 

Die Bibel: Altes und Neues Testament - Preis: 80 EUR / 90 CHF
Stück:
Ihr Vertragspartner für diesen Artikel: Verlag St. Petrus GmbH



Der Geist der Liturgie

Der Geist der Liturgie

"Auch der Papst kann nur demütiger Diener ihrer rechten Entwicklung und ihrer bleibenden Integrität und Identität sein."

Was ist Kult? Was sind heilige Zeiten? Was ist eigentlich ein Ritus? Dieses Buch ist das bisherige Meisterwerk des heutigen Papstes, eine Pflichtlektüre für jeden der sich ein wenig mit Liturgiegeschichte und vor allem der heutigen Situation auseinandersetzen möchte.

Der Geist der Liturgie - Preis: 16.99 EUR / 20 CHF
Stück:
Ihr Vertragspartner für diesen Artikel: Verlag St. Petrus GmbH



Aus meinem Leben

Aus meinem Leben

"Man brach das alte Gebäude ab und baute ein anderes."

In diesem wunderbaren Buch schildert Joseph Ratzinger sein Leben bis zur Ernennung als Erzbischof von München. Er schildert auch, wie er das Verbot der Missa Tridentina erlebte: "Das Verbot des Missale, das alle Jahrhunderte hindurch seit den Sakramentaren der alten Kirche kontinuierlich gewachsen war, hat einen Bruch in die Liturgiegeschichte getragen, dessen Folgen nur tragisch sein konnten.

Aus meinem Leben - Preis: 18 EUR / 21.6 CHF
Stück:
Ihr Vertragspartner für diesen Artikel: Verlag St. Petrus GmbH



Die Messe im deutschen Mittelalter

Die Messe im deutschen Mittelalter

Die Messe im Deutschen Mittelalter, die bekannteste Arbeit des Breslauer Domkapitulars Adolph Franz (1842-1916), ist in der Liturgiewissenschaft und in allen Bereichen der Mediävistik, die sich für die Kulturgeschichte des katholischen Gottesdienstes interessieren, längst als Klassiker anerkannt.

Die Wiederbegegnung mit dem Buch zum mittelalterlichen Meßverständnis lohnt sich. In einer klaren, eingängigen Sprache zeichnet Adolph Franz aus unzähligen gedruckten und ungedruckten Dokumenten ein lebendiges und facettenreiches Bild über die Messe in Frömmigkeit und Theologie des Mittelalters.

Durch die Neuauflage kann Die Messe im Deutschen Mittelalter für eine neue Generation von Fachtheologen wie auch von interessierten Laien zur unerschöpflichen Fundgrube historischen Wissens werden, die zum Weiterforschen inspiriert.

Die Messe im deutschen Mittelalter - Preis: 78 EUR / 90 CHF
Stück:
Ihr Vertragspartner für diesen Artikel: nova & vetera e.K.



Die überlieferte Messe

Die überlieferte Messe

Im Unterschied zu den herkömmlichen Messerklärungen, die die Feier der hl. Eucharistie in ihrem Ablauf erläutern, werden im vorliegenden Werk viele weitere Aspekte behandelt, die für ein tieferes Verständnis des klassischen Ritus unerlässlich sind: geschichtliche Entwicklung des Messritus, Kirchenjahr, Sakralsprache, Zelebrationsrichtung, Ritualität und Sakralität sowie theologische Grundlagen (u.a. Orationen, Lesungen, Offertorium und Kanon; lex orandi, lex credendi).

Zum Autor:

Prof. Dr. Michael Fiedrowicz, Priester des Erzbistums Berlin; Theologische Fakultät Trier, Lehrstuhl für Alte Kir­chengeschichte, Patrologie und Christliche Archäologie

Die überlieferte Messe - Preis: 36.9 EUR / 42 CHF
Stück:
Ihr Vertragspartner für diesen Artikel: Verlag St. Petrus GmbH



Häresie der Formlosigkeit

Häresie der Formlosigkeit

Das Zweite Vatikanische Konzil war der revolutionäre Versuch, die Kirche für die Gegenwart zu öffnen: 1965 schaffte Papst Paul VI. die alte römische Liturgie ab. Doch die Krise, der Konflikt zwischen Tradition und Moderne, wurde dadurch nicht behoben. Im Gegenteil. Durch diesen Schritt, schreibt der bekannte Autor Martin Mosebach in seinem provozierenden Buch, hat sich die Kirche ihrer eigenen Substanz beraubt. Die Lösung könne nur in der Rückkehr zur lateinischen Messe liegen.

Häresie der Formlosigkeit - Preis: 15 EUR / 20 CHF
Stück:
Ihr Vertragspartner für diesen Artikel: Verlag St. Petrus GmbH



Jungmann: Missarum Sollemnia

Jungmann: Missarum Sollemnia

Mit einer geschulten Genauigkeit, sich stützend auf eine ungeheure Menge an Sekundärliteratur, die auch infolge der Liturgischen Bewegung seit den zwanziger Jahren rasch angewachsen war, wurde hier in mühsamer Kleinarbeit, die doch nie die großen Leitmotive aus dem Auge verliert, ein großangelegtes Bild des historischen Entstehens der römischen Messliturgie zusammengesetzt: Im ersten Teil läßt Jungmann vor dem Auge des Lesers die Gestalt der Messe im Wandel der Jahrhunderte vorüberziehen: angefangen von der Messe in der Urkirche über das Reifen der römischen Liturgie im Mittelalter bis hin zur Tridentinischen Reform und der Messe seit Pius X.

Jungmann: Missarum Sollemnia - Preis: 85 EUR / 100 CHF
Stück:
Ihr Vertragspartner für diesen Artikel: nova & vetera e.K.



Stefan Heid: Altar und Kirche

Stefan Heid: Altar und Kirche

Hat das Christentum anfangs keinen Kult und keine Opfer gekannt, sondern nur Liebes- und Sündermähler, in Hauskirchen? Erst spät, seit Kaiser Konstantin, habe sich ein regelrechter Staatskult mit Opfern, Altären und prachtvollen Sakralräumen herausgebildet, und an diesem historischen Ballast leide die Kirche heute noch. Aber stimmt das wirklich? Oder sind das nicht eher Klischees, die man kritisch hinterfragen muss?

Der vorliegende Band schlägt einige Schneisen in das Dickicht und kommt zu ebenso überraschenden wie anregenden Ergebnissen. - Zur Interpretation frühchristlicher Befunde für die Gestaltung liturgischer Normen in der Gegenwart - Zur Geschichte von Eucharistie und Altar vom frühen Christentum bis heute.

Stefan Heid: Altar und Kirche - Preis: 50 EUR / 60 CHF
Stück:
Ihr Vertragspartner für diesen Artikel: Verlag St. Petrus GmbH



Der katholische Gottesdienst

Der katholische Gottesdienst

Sein biblisches Recht, sein erziehlicher Zweck und sein höchstes Ziel.
Eine geistliche Wanderung, unternommen von J. Lorzing in Göttingen 1929.
"Dem Verfasser wird gern bescheinigt, dass er das Wesen des katholischen Kultus richtig aufgefasst und dargestellt hat. Möge sein Buch dazu helfen, Vorurteile zu beseitigen, und recht viele einführen in die Schönheit und Erhabenheit der katholischen Liturgie!" Bischöfliches Generalvikariat von Paderborn im Februar 1929.

Der katholische Gottesdienst - Preis: 7 EUR / 7 CHF
Stück:
Ihr Vertragspartner für diesen Artikel: Kloster Schellenberg

     
 



Links für (H)eilige
© introibo.net 2021