3St. Benedikt Glocke
St.-Pius-Glocke
Johannesglocke    
  



 

Veranstaltungen

Bei introibo.net finden Sie ausgewählte katholische Wallfahrten, Exerzitien und Einkehrtage die geprägt sind von Stärkung an Leib und Seele. Täglich besteht die Gelegenheit zur Mitfeier der heiligen Messe im feierlichen römischen Ritus in der außerordentlichen Form.



Einkehrtag in St. Pelagiberg CH
08. Februar 2020 | Pilgerreisen

Für alle, ohne Schweigen

jeweils samstags von 11 Uhr bis 17 Uhr

mit H. H. Pfr. Martin Mayer

Infos/Anmeldung: Kurhaus Marienburg, St. Pelagibergstrasse 13, 9225 St. Pelagiberg TG, Tel.: +41 (0)71 433 11 66

Kontakt: info@kurhaus-marienburg.ch
Subdiakonen- und Niedere Weihen in Gestratz
15. Februar 2020 | Pilgerreisen

Ort: Pfarrkirche St. Gallus, Gestratz

Beginn. 9.30 Uhr

Bischof: wird noch bekanntgegeben

Kontakt: http://petrusbruderschaft.de/pages/termine/exerzitien.php
Wallfahrt zur Kapelle Heiligkreuz in Bernrain / Kreuzlingen am Sonntag, 16. Februar 2020
16. Februar 2020 | Pilgerreisen

Programm: Faltblatt
15.30 Uhr Rosenkranz mit Aussetzung und Beichtgelegenheit
16.15 Uhr Hl. Messe mit Pfr. Dr. Martin Mayer
Anschließend Kennenlernen bei Kaffee und Kuchen

Oberhalb Emmishofen am Waldrand liegt die Wallfahrtskapelle Hl. Kreuz Bernrain, mit dem kleinen Kloster der Redemptoristen, ehemals Filialkirche von St.Stephan in Konstanz.

Anfahrtsweg von Konstanz:
Über das Emmishofer-Zoll, Bahnunterführung beim Kreuzlinger Bahnhof und der Bundesstraße nach Frauenfeld/Zürich folgen. Nach ca. 2km erreichen Sie das kleine Kloster am Berg. Parkgelegenheit: Waldparkplatz gegenüber.

Birgit Brunner, Tel. 0049 157 82 42 44 44
Mitfahrgelegenheit ab der Bruder-Klaus-Kapelle, Konstanz
Kuchenspenden werden gerne entgegengenommen.

Kontakt: brunnerbirgit1@gmail.com
Skifreizeit für Mütter & Töchter in Immenstadt
21. bis 26. Februar 2020 | Pilgerreisen

Skifreizeit für Mütter und Töchter

Ort: in der Nähe von Immenstadt

Preis: 95 EUR (Geschwister zahlen nur 90 EUR)

Anmeldung und Leitung: Pater Michael Ramm FSSP

Tel.: +49 (0)2091 479 910

 

Kontakt: michael.ramm@ckj.de
Skifreizeit für Väter & Söhne im Allgäu
21. bis 26. Februar 2020 | Pilgerreisen

Leitung/Anmeldung: P. Martin Ramm FSSP

Tel.: +41 (0)44 772 39 33

Ort: Wagneritz im Allgäu

Preis: 95 EUR (Geschwister zahlen nur 90 EUR)

Kontakt: p.ramm@fssp.ch
Ewige Anbetung zu Karneval
23. bis 25. Februar 2020 | Pilgerreisen

Anfang des XVI. Jhd. in Mailand eingeführt, wurde die Andacht vom hl. Antonius Maria Zaccaria besonders gefördert, vom hl. Philipp Neri Mitte desselben Jahrhunderts in Rom eingeführt. Die Jesuiten und die Kapuziner führen ab 1556 in ganz Europa die Gewohnheit ein, die 40-stündige Anbetung als Sühne für die Sünden, die aus Anlass der Fasnacht gemacht werden (Trinkerei, außereheliche Ausschweifungen und weitere Sittenlosigkeiten,…).
Die Päpste haben diese fromme Andacht gebilligt und gefördert und den Wunsch geäussert, sie auch für die Bedürfnisse der Kirche zu halten. Der hl. Pierre-Julien Eymard im XIX. Jhd. war ein eifriger Apostel dieser eucharistischen Andacht (Ursprung der eucharistischen Weltkongresse).

DEUTSCHLAND:

Kirche St. Margareth, Augsburg: Rosenmontag 8 Uhr bis Karnevalsdienstag 24 Uhr (Hl. Messen 8:30 und 18 Uhr)

Kirche Kloster Maria Engelport in Treis-Karden, Infos unter: www.kloster-engelport.de

SCHWEIZ:

Kapelle Hünenberg-Meisterswil: Karnevalssonntag 16-24 Uhr
Rosenmontag: 8-24 Uhr (Hl. Messen um 8 und 17:15 Uhr)
Karnevalsdienstag: 8-24 Uhr (Hl. Messen um 8 und 20 Uhr)

Kapelle St. Pelagiberg: Sonntag 12 Uhr - Dienstag 17 Uhr
durchgehend auch in der Nacht (Kurhaus)

Thalwil, Ludretikoner Str. 3 (Hauskapelle mit offenem Eingang von aussen): Sonntag 12 Uhr - Dienstag 17 Uhr
durchgehend auch in der Nacht
Hl. Messen siehe personalpfarrei.ch

ÖSTERREICH:

Linz, Gemeindezentrum der Minoritenkirche:
Sonntag 14 Uhr - Dienstag 6 Uhr
durchgehend auch in der Nacht
Hl. Messen siehe http://fssplinz.at/index.php/gottesdienstordnung

Sie kennen weitere Orte? Bitte melden Sie uns diese gerne über unsere Kontaktseite!

Kontakt: ohne
Eucharistischer Krankensegen in St. Pelagiberg CH
25. Februar 2020 | Pilgerreisen

Beginn jeweils um 14 Uhr in der Kapelles des Kurhauses Marienburg, St. Pelagibergstrasse 13, 9225 St. Pelagiberg TG

Infos: +41 (0)71 433 11 66

Kontakt: info@kurhaus-marienburg.ch
Einkehrtage im Kloster Maria Engelport in Treis-Karden DE
27. Februar bis 01. März 2020 | Pilgerreisen

Einkehrtage für die Fastenzeit, mit Vorträgen über das geistliche Leben und den Schatz der Liturgie

Preis: 190.- Euro, EZ-Zuschlag Euro 12.-
(CHF 208.-)

Info und Anmeldung: Tel.: +49 (0) 2672 915 75 0;
Mail: engelport@institut-christus-koenig.de

Kloster Maria Engelport, Flaumbachtal 4, 56253 Treis-Karden

 

Kontakt: www.kloster-engelport.de
Einkehrtag in Zürich Oerlikon CH
15. März 2020 | Pilgerreisen

Einkehrtage sollen sowohl unseren Glauben als auch die Gemeinschaft untereinander stärken. Außerdem bieten sie eine gute Gelegenheit, für die Aktivitäten unserer Personalpfarrei zu werben und sie bekanntzu-machen. In einer gewissen Fortsetzung zum letzten Einkehrtag nehme ich Sie diesmal mit nach Jerusalem. Angefangen von den heiligen Stätten am Ölberg, suchen wir die Spuren der Passion unseres Herrn, um uns auf diese Weise auf die heiligste Zeit im Kirchenjahr vorzubereiten. Stätten der Erlösung, Komm mit auf Golgotha!
Beginn mit einem ersten Vortrag um 13.30 Uhr im großen Saal der Pfarrei Herz-Jesu in Zürich Oerlikon (Schwamendingenstrasse 55). Der Einkehrtag endet mit einer Zeit der Anbetung (ab 16.00 Uhr) und einer feierlichen hl. Messe (um 17.00 Uhr)

Kontakt: www.personalpfarrei.ch
Polyphone Trauermette im Kloster Engelport in Treis-Karden DE
08. April 2020 | Pilgerreisen

Am Karmittwoch um 19 Uhr in der Klosterkirche: Polyphone Trauermette (Karmette, Tenebrae) von Francois Couperin. Gesang: Vocalensemble Gregoriana und Anbetungsschwestern des Königlichen Herzens Jesu.

Kloster Maria Engelport, Flaumbachtal 4, 56253 Treis-Karden
Tel.: +49 (0)2672 915 75 0

Kontakt: engelport@institut-christus-koenig.de
Chrisammesse am Hohen Donnerstag in Liechtenstein
09. April 2020 | Pilgerreisen

Chrisammesse in der Kathedrale Vaduz

Eine der eindrucksvollsten Liturgien in der ausserordentlichen Form des römischen Ritus.

Beginn: 9 Uhr

 

Kontakt: -
Pilgerreise ins Heilige Land (ab Wien)
17. bis 25. April 2020 | Pilgerreisen

Auf den Spuren Christi durch das Heilige Land: Die betende Besichtigung der heiligen Stätten, die tägliche heilige Messe, die geistlichen Vorträge und die Erklärungen eines exzellenten Touristen- führers werden diese Wallfahrt zu einem unvergesslichen Erlebnis machen. Ein Bus bringt uns zum Flughafen nach Wien. Zustiegsstellen können individuell mit dem Reisebüro Glas vereinbart werden. Auf dem Programm stehen das Karmelgebirge, Haifa, das Karmelitenkloster Stella Maris, Akko, der See Genezareth, der Berg Tabor, Nazareth, Kana, Magdala, die Taufstelle Jesu am Jordan, das Tote Meer, Jericho, Jerusalem, Bethanien, Bethlehem u.v.m.

Kontakt: http://petrusbruderschaft.de/pages/wo-wir-sind/oesterreich/linz/home.php
Wallfahrt ins Heilige Land
28. April bis 14. Mai 2020 | Pilgerreisen

Das Frühjahr is die beste Zeit für eine Reise ins Heilige Land. Wir machen Halt in Nazareth, am See Gennesareth, in Madaba, Petra, Eilat, Jericho, Bethlehem und Jerusalem.

Info/Anmeldung: H. H. Bischofsvikar Martin Ramm, FSSP, Tel.: +41 44 772 39 33

Kontakt: p.ramm@fssp.ch
Grosse Wallfahrt ins Heilige Land
28. April bis 14. Mai 2020 | Pilgerreisen

Pilgerfahrt nach Israel und Jordanien mit Unterkünften in besten Lagen: Wir übernachten in Nazareth, am See Genezareth, in Madaba, Petra, Eilat, Jericho und Behtlehem. Für fünf Nächte sind wir in der Jerusalemer Altstatdt nahe der Grabeskirche untergebracht.

Info/Anmeldung: Pater Martin Ramm FSSP, +41 (0)44 772 39 33

Kontakt: p.ramm@fssp.ch
Grosse Wallfahrt ins Heilige Land
28. April bis 14. Mai 2020 | Pilgerreisen

Pilgerfahrt nach Israel und Jordanien mit Unterkünften in besten Lagen: Wir übernachten in Nazareth, am See Genezareth, in Madaba, Petra, Eilat, Jericho und Behlehem. Für fünf Nächte sind wir in der Jerusalemer Altstadt nahe der Grabeskirche untergebracht.

Info/Anmeldung: P. Martin Ramm FSSP, +41 (0)44 772 39 33

Kontakt: p.ramm@fssp.ch

1234

 

     

Veranstaltung vorschlagen:

Kategorie:
Datum:  
bis (optional):   
Titel:
Infos zur Veranstaltung:

Kontakt (öffentlich, z.B. Mail oder Webseite):
Foto hochladen
(optional):

(jpg/jpeg, max. 2MB)
Flyer hochladen
(optional):


(PDF, max. 2MB)
Ihr Kontakt (für Rückfragen, wird nicht veröffentlicht):
Vorname / Name:
Telefon:
E-Mail:
Bitte Resultat eintragen:


 



Links für (H)eilige
© introibo.net 2016