1St. Benedikt Glocke
St.-Pius-Glocke
Johannesglocke    
  


 

Veranstaltungen

Bei introibo.net finden Sie ausgewählte katholische Wallfahrten, Exerzitien und Einkehrtage die geprägt sind von Stärkung an Leib und Seele. Täglich besteht die Gelegenheit zur Mitfeier der heiligen Messe im feierlichen römischen Ritus in der außerordentlichen Form.



Levitenamt mit Firmung in Köln
25. Mai 2024 | Pilgerreisen

10 Uhr Kirche Maria-Hilf-Köln

Kardinal Rainer Maria Woelki wird erstmals selbst in der Kirche Maria Hilf das hl. Sakrament der Firmung spenden.  Dem Kardinal gilt eine grosse Dankbarkeit, dass er mit seiner Zusage ein sichtbares und mutiges Zeichen der Verbundenheit mit der Petrusbruderschaft und deren Niederlassung in Köln setzt. Er weiß sicherlich auch, dass man dort treu an seiner Seite steht und ihn mit Gebet unterstützt.

Kontakt: p,gerstle@petrusbruderschaft.de
Fronleichnamsprozessionen
30. Mai 2024 | Pilgerreisen

Nur an sehr wenigen Orten findet am Fronleichnamsfest überhaupt noch eine Sakramentsprozession statt. Äussere Umstände, auch weltliche wie die Situation, dass Fronleichnam nicht mehr überall staatlicher Feiertag ist, verhindern dies. An einigen Orten kann die Prozession am folgenden Sonntag nachgeholt werden.

Am eigentlichen Festtag gibt es folgende Prozessionen im alten Ritus:

Deutschland, Kloster Maria Engelport, Treis-Karden (Eifel), 10 Uhr
http://www.kloster-engelport.de/

Österreich, Minoritenkirche, Linz, 8:30 Uhr
http://fssplinz.at/index.php

Schweiz, St. Pelagiberg (Dreiländereck D/CH/A), 9:30 Uhr
http://stpelagiberg.ch/pages/gottesdienstzeiten/aktuell.php

Schweiz, Kloster Frauenthal bei Zug, 9:45 Uhr
(Kloster Frauenthal, 6332 Hagendorn ZG)
https://petrusbruderschaft.de/pages/wo-wir-sind/schweiz/oberrueti/gottesdienstzeiten.php

Falls Sie einen weiteren Ort kennen an welchem am eigentlichen Fronleichnamstag eine Prozession im alten Ritus stattfindet, bitten wir um Mitteilung. Vergelt's Gott!

Kontakt:
Wallfahrt im überlieferten römischen Ritus nach und in Altötting
30. Mai bis 02. Juni 2024 | Pilgerreisen

Die Wallfahrtstage in Altötting sollen für die Besucher ein Angebot sein, etwas Zeit und Ruhe für Geist und Seele zu finden. Durch Vorträge, Betrachtung und Gebet können sie hier wieder Kraft für den Alltag auftanken.
Höhepunkt der Wallfahrt ist das feierliche Pontifikalamt am Samstag um 17:00 Uhr in der Basilika St. Anna in Altötting.
Vorträge und Hl. Messen

Die Gottesdienste, Vorträge sowie die gemeinsamen Mahlzeiten finden dieses Jahr im „ApostelHaus“ in Alzgern statt. Dort besteht auch die Möglichkeit zur Übernachtung.

Das ApostelHaus in Alzgern, Emmertinger Str. 12, 84524 Neuötting, liegt etwa 8 km vom Altöttinger Kapellplatz entfernt. Es wird durch die Ordensgemeinschaft der Legionäre Christi geführt und bietet alle Möglichkeiten eines guten Exerzitienhauses-

Die Teilnahme an den Gottesdiensten und Vorträgen ist ohne Anmeldung möglich. Für die Mahlzeiten sowie die Übernachtungen im ApostelHaus in Alzgern ist jedoch eine Anmeldung erforderlich.
Für die Anmeldung und weiterführende Informationen
kontaktieren Sie bitte: Tel. 01511 - 20 53 850 oder
altoettinger-wallfahrtstage@t-online.de

Programm:

Donnerstag, Fronleichnam:
17:00 Uhr Kirche St. Michael – Altötting:
Hl. Messe zum Fronleichnamsfest

ApostelHaus in Alzgern:
Freitag, 31. Mai 2024:
16:00 Uhr Beichtgelegenheit
16:15 Uhr Rosenkranz
17:00 Uhr 1. Vortrag
18:00 Uhr Hl. Messe mit Predigt
19:30 Uhr Abendessen
anschließend gemütliches Beisammensein

Samstag
09:00 Uhr 2. Vortrag
11:00 Uhr 3. Vortrag
12:15 Uhr Angelus und Mittagessen, anschließend Kaffee
14:30 Uhr 4. Vortrag
--------
16:45 Uhr Treffpunkt an der Gnadenkapelle in Altötting
17:00 Uhr Pontifikalamt in der Basilika St. Anna
(im überlieferten römischen Ritus)
Zelebrant: S. E. Erzbischof em. Wolfgang Haas
21:00 Uhr Feierliche Lichterprozession auf dem Kapellplatz

Sonntag, 02. Juni 2024:
08:00 Uhr Hochamt mit Predigt
09:00 Uhr Frühstück
10:30 Uhr 5. Vortrag
12:00 Uhr Angelus und Mittagessen
anschließend Ende der Wallfahrt

Kontakt: https://www.pro-sancta-ecclesia.d
Pro-Missa-Tridentina Tag in Neviges
08. Juni 2024 | Pilgerreisen

10.00 Uhr Levitiertes Hochamt in der Pfarrkirche
St. Mariä Empfängnis
Elberfelder Str. 12, 42553 Velbert-Neviges

anschl. Mittagessen in den Restaurants vor Ort
anschl. am Nachmittag:
Vortrag von Pater Bernward Deneke FSSP
zum Thema „Wahrheit“
Hauptversammlung der Laienvereinigung für den klassischen Römischen Ritus in der Katholischen Kirche

Jedermann ist zur Teilnahme herzlich eingeladen, es bedarf keiner Anmeldung.

Kontakt: pmt.stuttgart@t-online.de
Lebensrechttag in Bern CH
08. Juni 2024 | Pilgerreisen

Das Recht auf Leben - Aus der Sicht von Kirche und Gesellschaft

Weitere Infos siehe Flyer!

Kontakt: verafideis@gmx.ch
Flyer herunterladen
Einkehrabend in Bonn
09. Juni 2024 | Pilgerreisen

Michael Ragg, freier Journalist, Radio- und Fernsehmoderator hat bereits im letzten Jahr sehr beeindruckende Vorträge in Düsseldorf und Bonn über das Christentum in China gehalten. Am Tag der Europawahlen wird er zum Thema sprechen: „Was bleibt vom christlichen Abendland?“ Viele von uns sind sehr besorgt über die politische und gesellschaftliche Entwicklung, die sich immer weiter von unserer christlich-abendländischen Kultur entfernt und neuheidnische Züge annimmt. Herr Ragg wird uns in seinen beiden Vorträgen sicherlich interessante Zusammenhänge und Hintergründe aufzeigen.

18 Uhr Abendmesse in St. Michael, Bonn
Ab etwa 19.30 Uhr im Pfarrheim Vortrag
Wir würden uns freuen, wenn einige Teilnehmer einen Imbiss in Form von belegten Brötchen im Anschluss an die hl. Messe im Pfarrheim den Zuhörern anbieten (bitte senden Sie eine kurze Info an Frau Dorothee Müller: doromueller@mail.de). Für Getränke ist gesorgt.

Ansonsten ist keine Anmeldung erforderlich

Kontakt: doromueller@mail.de
Einkehrtag in Köln
09. Juni 2024 | Pilgerreisen

Michael Ragg, freier Journalist, Radio- und Fernsehmoderator, hat bereits im letzten Jahr sehr beeindruckende Vorträge in Düsseldorf und Bonn über das Christentum in China gehalten. Am Tag der Europawahlen wird er zum Thema sprechen: „Was bleibt vom christlichen Abendland?“ Viele von uns sind sehr besorgt über die politische und gesellschaftliche Entwicklung, die sich immer weiter von unserer christlich- abendländischen Kultur entfernt und neuheidnische Züge annimmt. Herr Ragg wird uns in seinen beiden Vorträgen sicherlich interessante Zusammenhänge und Hintergründe aufzeigen.

10 Uhr Hochamt in der Kirche Maria-Hilf

anschl. erster Vortrag in der Kirche

12:30 Uhr Möglichkeit zum Mittagessen in der Pizzeria Il Mondo (Merowingerstraße, ca. 200 m von der Kirche entfernt),

14 Uhr zweiter Vortrag in der Kirche,

ca. 15 Uhr Abschluss mit Sakramentsandacht und
Beichtgelegenheit.

Ende gegen 16 Uhr.
Nur Teilnehmer am Mittagessen in Il Mondo mögen sich bitte anmelden

Kontakt: p.gerstle@petrusbruderschaft.de
Wallfahrt zur Priesterweihe im Allgäu
13. bis 15. Juni 2024 | Pilgerreisen

Bei dieser Wallfahrt erfolgt eine Selbstanreise am Donnerstag, 13. Juni, zunächst zum Wallfahrtsoirt St. Pelagiberg am Bodensee. Dort findet um 19:30 Uhr die Abendmesse statt.

Am Freitag, 14. Juni, bietet die Priesterbruderschaft St. Petrus eine gemeinsame Fahrt mit den Autos von St. Pelagiberg über Konstanz zur Wallfahrtskirche Birnau bei Überlingen am Bodensee und zur Insel Reichenau an, wo einst der Verfasser des „Salve Regina“, der selige Hermann der Lahme, im Kloster gelebt hat. 

Am Samstag, 15. Juni fahren die Teilnehmer sodann nach Lindenberg im Allgäu zur grossen Priesterweihe. Die Fahrtzeit nach Lindenberg beträgt ca. 50 Minuten.

Die Kosten der Übernachtung mit Halbpension im Kurhaus der Schwestern vom kostbaren Blut in St. Pelagiberg betragen 160 Euro der Fr. pro Person bei Einzelzimmer bei Du/WC (bei Etagedusche
120,- ) und 140, - (bei Etagedusche 100,- Euro) im Doppelzimmer.

Die geistliche Leitung liegt bei Pater Bernhard Gerstle, FSSP.

Eine Anmeldung ist erforderlich.

Kontakt: juergen.lercher@kurhaus-marienburg.ch
Fusswallfahrt nach Beinwil CH
22. Juni 2024 | Pilgerreisen

Kleine Fusswallfahrt zum hl. Burkhard nach Beinwil, Familienwallfahrt, Wegzeit ca. 1 h.

Weitere Infos siehe Flyer!

Kontakt: www.gebetskreis-freiamt.ch
Eucharistischer Krankensegen in St. Pelagiberg CH
30. Juni 2024 | Pilgerreisen

Beginn jeweils umd 14 Uhr in der Kapelle des Kurhauses Marienburg, St. Pelagibergstrasse 13, 9225 St. Pelagiberg

weiterer Termin: Sonntag, 8. September 2024

Infos: Kurhaus Marienburg, Tel.: 0041 (0)71 433 11 66

Kontakt: info@kurhaus-marienburg.ch
Wallfahrt nach Ziteil
09. Juli 2024 | Pilgerreisen

Ziteil ist einer der höchstgelegenen Wallfahrtsorte Europas. Das Heiligtum in der luftigen Höhe von 2434 m geht auf zwei Marienerscheinungen im Sommer 1580 zurück.

Infos/Anmeldung: P. Martin Ramm FSSP, +41 (0)44 772 39 33

 

Kontakt: p.ramm@fssp.ch
Familienfreizeit in Obertauern AT
27. Juli bis 03. August 2024 | Pilgerreisen

Ort: Felseralm, Obertaueren, Österreich

Leitung: P. Gregor Pal FSSP

Anmeldung: Maria Trachta, Tel. +43 676 9100015

Kontakt: felseralm@petrusbruderschaft.de
Familienfreizeit in Blankenheim (Eifel)
27. Juli bis 03. August 2024 | Pilgerreisen

Familienfreizeit auf der Burg Blankenheim für Familien jeden Alters.

Leitung: H.H. Pater Bernhard Gerstle FSSP

Melden Sie sich gerne für nähere Informationen!

Kontakt: alexander-pohl@gmx.de
Ferien auf Felseralm
27. Juli bis 03. August 2024 | Pilgerreisen

in Obertauern, Österreich
Leitung: P. Gregor Pal FSSP
Anmeldung: Maria Trachta, Tel.: +43 676 9100015

Kontakt: felserarm@petrusbruderschaft.de
Wallfahrt aus dem Rheinland nach Altötting
19. bis 24. August 2024 | Pilgerreisen

Leitmotiv der Wallfahrt: „Wer glaubt, ist nicht allein!“ (Papst Benedikt XVI.)

Wir fahren von Köln (Abfahrt 8 Uhr, Busbahnhof Gereonstraße, über Bonn (hl. Messe am Montag, 19. August, ca. 8.45 Uhr in der Kirche St. Michael) nach Altötting, wo wir im Franziskushaus (www.franziskushaus-altoetting.de) untergebracht sind (etwa 700 Meter vom Kapellplatz entfernt).

Am Mittwoch un ternehmen wir eine Tagesfahrt nach Salzburg, am Donnerstag nach Mindelstetten, wo die hl. Anna Schäffer (1882-
1925) gelebt hat und begraben ist.

Am Freitagnachmittag Fahrt nach Marktl am Inn, dem Geburtsort von Papst Benedikt XVI.

Rückkehr am Samstag, 24. August etwa gegen 19.30 Uhr in Bonn und 20
Uhr in Köln.

Wir fahren mit einem modernen Reisebus der Firma Mingels. Es stehen im Franziskushaus genügend Einzelzimmer mit Dusche/WC zur Verfügung.

Die Kosten für die Fahrt mit Unterkunft, täglichem Frühstück, 2 x Mittag, 3 x Abendessen und 2 x Lunchpaket betragen pro Person bei Doppelzimmer mit WC/Dusche 495 Euro, bei Einzelzimmer mit WC/Dusche 520 Euro.

Selbstanreise von anderen Orten aus ist auch möglich, aber auch hier wird um Anmeldung gebeten.

Geistliche Leitung und Organisation: P. Bernhard Gerstle FSSP

Kontakt: p.gerstle@petrusbruderschaft.de

12

 

     

Veranstaltung vorschlagen:

Kategorie:
Datum:  
bis (optional):   
Titel:
Infos zur Veranstaltung:

Kontakt (öffentlich, z.B. Mail oder Webseite):
Foto hochladen
(optional):

(jpg/jpeg, max. 2MB)
Flyer hochladen
(optional):


(PDF, max. 2MB)
Ihr Kontakt (für Rückfragen, wird nicht veröffentlicht):
Vorname / Name:
Telefon:
E-Mail:
Bitte Resultat eintragen:


 



Links für (H)eilige
© introibo.net 2021