1St. Benedikt Glocke
St.-Pius-Glocke
Johannesglocke    
 



 






Missale Romanum - Editio Quarta

Das vollständige Altarmissale nach der Ordnung von 1962

Die beständige Nachfrage nach liturgischen Büchern zur Außerordentlichen Form des Römischen Ritus bezeugt, dass der überlieferte Ritus lebt und dass er von einer stets wachsenden Zahl von Priester und Gläubigen liebgewonnen wird.

Soeben ist unter Leitung von Pater Martin Ramm die vierte Auflage des Altarmissale der Priesterbruderschaft St. Petrus erschienen. Die „EDITIO QUARTA“ liegt vom Format her genau zwischen dem bisherigen Altarmissale und der kleineren Ausgabe des „Reise‐ und Kapellenmissale“. Während die erste Auflage doch eine gewisse Größe des Altares voraussetzt, ist diese vierte Auflage geradezu ideal für jeden Altar.

Das Altarmessbuch mit den Maßen 26,5 x 19 cm und 1224 Seiten Umfang, ist etwa 5 cm dick und wiegt knapp über 2 kg. Es wird in einem praktischen Schuber geliefert. Das 65g starke Werkdruckpapier mit angenehm chamoisfarbener Tönung im Innenteil war offenbar eine gute Wahl. Der in schwarzes italienisches Rindsleder gebundene Umschlag sollte für den täglichen Gebrauch hinreichend robust sein. Die handgefertigten sechs Lesebänder sind aus bordeauxfarbenem Satin.

Im Missale sind auch die partikularen Präfationen (vom Advent, vom Altarsakrament, von den Heiligen und Patronen und von der Kirchweihe) enthalten, sowie die Riten der Firmung und der Konsekration von Kelch und Patene.

Missale Romanum - Editio Quarta
Preis: 180 EUR / 210 CHF (zzgl. Versandkosten: 8 EUR / 10 CHF)
Stück:

     
 

Weitere Ausgaben von Altarmissale

Reise- und Kapellenmissale
Missae Defunctorum - Totenmissale 1962

Infoseite zu Altartafeln


 
Fragen zur Missa Tridentina?
Noch Fragen?





Links für (H)eilige
© introibo.net 2016