1St. Benedikt Glocke
St.-Pius-Glocke
Johannesglocke    
  


 

Vorsicht Priesterkleidung!

Wieviele Menschen werden täglich durch "Soutaneträger" leise daran erinnert, dass es doch noch einen Gott gibt? Wieviele fanden wieder zum Glauben zurück, als sie einen Priester an der Soutane erkannten und ihn ansprachen? Wieviele Alumnen fanden ihre Berufung dadurch, dass Sie einen Priester in Soutane erblickten?
    Quo vadis: Gratiseis oder Gratissegen?

In diesem Sommer war ein groß gewachsener Mann in Priesterkleidung zusammen mit seiner Mutter und seiner Schwester Gast in einer italienischen Eisdiele in München. Nach Zahlung der Rechnung wurde der Priester höflich vom Inhaber der Eisdiele in einen Raum hinter der Theke gebeten und um seinen priesterlichen Segen ersucht. Alle versammelten Familienmitglieder und Bedienungen knieten sich zum Segen nieder und bedankten sich herzlich bei dem Priester für die Segensspendung.

Der gleiche Priester war auch in diesem Sommer zusammen mit seiner Mutter in der Nähe von München in einem rustikalen Restaurant zum Mittagessen. Als er zahlen wollte, sagte ihm der Inhaber des Lokals, es sei ihm eine große Ehre gewesen einen Priester als Gast zu haben und er müsse nichts zahlen.

Selbstverständlich?

Die beschriebenen Begebenheiten sind passiert, weil ein Priester sich als solcher zu erkennen gab. Eigentlich eine Selbstverständlichkeit möchte man meinen. Denn das Kirchenrecht schreibt vor (can.284): „Die Kleriker haben gemäß den von der Bischofskonferenz erlassenen Normen und den rechtmäßigen örtlichen Gewohnheiten eine geziemende kirchliche Kleidung zu tragen.

Was sind die Gründe, dass eindeutige Rechtsvorschriften heute vielfach, bis hinein in Ordinariate, nicht beachtet werden? Da ist einmal das Identitätsproblem. Wenn ein Priester das Bewusstsein seiner Bestimmung und Prägung verliert, wird er zum Spielball der Moden und der öffentlichen Meinung. Er wird zu einem Produkt der falsch verstandenen Anpassung: Er dürfe sich nicht aus dem Feld der Gläubigen herausheben, dürfe nicht über den Menschen stehen wollen. Ein Gedanke, der Priestern, die mit ihren Gläubigen Glück und Leid teilen, nicht kommen kann. Dass Priester durch ihre Berufung geprägt werden, haben auch Menschen außerhalb der Kirche klar erkannt. Ignazio Silone, ehemaliger Führer der kommunistischen Jugend Italiens in der Faschistenzeit, schrieb einmal (L'Uscita di Sicurezza): Es gibt drei Stände, die von ihrem Beruf geprägt sind und nie davon ganz los kommen: Priester, Berufsoffiziere und Kommunisten.

Natürlich hat das Nichttragen priesterlicher Kleidung auch mit Angst und Feigheit in der Öffentlichkeit Zeugnis abzulegen und auch mit dem heute weit verbreiteten Ungehorsam zu tun. Dieser Ungehorsam ist eine der Ursachen, warum die Kirche in ihrem äußeren Erscheinungsbild diffus geworden ist und an Schlagkraft und Engagement eingebüßt hat. Die Ganzhingabe an die Aufgabe hat immer die Reform- und Missionsorden der Kirche ausgezeichnet.

Autor: Professor Dr. Hubert Gindert, 
Forum Deutscher Katholiken - mit freundlicher Erlaubnis

 



  Soutane Standard (Bauchumfang bis 133)

Soutane Standard (Bauchumfang bis 133)

Die Soutane (auch Talar genannt) ist das Alltagskleid des Klerikers. Sie wird den Priesteramtskandidaten bei der Einkleidung vom Bischof feierlich überreicht, denn die schwere Verpflichtung zur Priesterkleidung rührt auch daher, dass der Kleriker nur schon durch seine Kleidung predigt. Im Gegensatz zum "Clergyman" ist die Soutane übrigens auch ein Sakramentale. Zum Gewand gehört auch ein Zingulum.

(Schulterbreite, Brustumfang, Bauchumfang, Ärmellänge, Länge werden im Warenkorb abschließend abgefragt.)

Soutane Standard (Bauchumfang bis 133) - Preis: 370 EUR / 374 CHF
Stück:



  Soutane Standard Plus (Bauchumfang 134 bis 144)

Soutane Standard Plus (Bauchumfang 134 bis 144)

Soutane Standard Plus (Grössen 134 bis 144).

(Schulterbreite, Brustumfang, Bauchumfang, Ärmellänge, Länge werden im Warenkorb abschließend abgefragt.)

Soutane Standard Plus (Bauchumfang 134 bis 144) - Preis: 430 EUR / 435 CHF
Stück:



  Soutane XL (Bauchumfang 145 bis 159)

Soutane XL (Bauchumfang 145 bis 159)

Soutane XL (Grössen 145 bis 159).

(Schulterbreite, Brustumfang, Bauchumfang, Ärmellänge, Länge werden im Warenkorb abschließend abgefragt.)

Soutane XL (Bauchumfang 145 bis 159) - Preis: 490 EUR / 495 CHF
Stück:



  Soutane XXL (Bauchumfang ab 160)

Soutane XXL (Bauchumfang ab 160)

Soutane XXL (Grössen ab 160).

(Schulterbreite, Brustumfang, Bauchumfang, Ärmellänge, Länge werden im Warenkorb abschließend abgefragt.)

Soutane XXL (Bauchumfang ab 160) - Preis: 510 EUR / 515 CHF
Stück:

   
 

 

 



Links für (H)eilige
© introibo.net 2021